Manda Marianne

geb. 1943 in Kempten / Allgäu 1959-77 Ausbildung und Arbeit als Teilkonstrukteurin für Maschinenbau, später für Garten- und Landschaftsplanung, 1978-82 Studium der freien Malerei und Graphik, Akademie der bildende Künste, München, bei Mac Zimmermann, 1982 Meisterschülerin bei Robin Page, 1984 Diplom für Freie Malerei und Grafik, Kunstakademie, München, Wissenschaftliche Zeichnerin  für die Station Sanaa, Jemen, für das Deutsche Archäölogische Institut Berlin, 1990-2007 Arbeitsaufenthalt Archäologisches Museum, Ras Al Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate, 2000 Staatlich geprüfte Feuerwerkerin, Sprengschule Dresden, Ausstellungen und Projekte seit 1986 in Deutschland, Österreich, Serbien, USA, Pazifischer Ozean, Brasilien, Äthiopien, Syrien, Jemen, Vereinigte Arabische Emirate, Ägypten.

In der Edition Tandem erschienen:

2019 Weihrauch, Khat und Pfeffer, Erinnerungen

2020 Mit Löwen und Göttinnen an den Ufern des Euphrat, Erinnerungen

2021 Der Atem Kairos – Mitmenschen von nebenan. Deutsch – Arabisch

  

Scroll to Top