VogelBernhard

geboren1961 in Salzburg; Matura, Handelsakademiekolleg;
lebt und arbeitet in Salzburg.
1984/85 Entdeckung des Aquarells bei Irma Rafaela Toledo;
1985 Sommerakademie Salzburg bei Anton Lehmden;
1987 Berufswechsel mit der Anerkennung als freischaffender Künstler (BMUK);
1999 Eröffnung eines eigenen Kursateliers in Salzburg.

Über 200 Einzelausstellungen in London, Paris, Köln, Hannover, München,
etc. sowie jedes Jahr Kunstmessen weltweit bei Privatgalerien.
Vertreten in Museen (Auswahl):
MdM Rupertinum Salzburg
Salzburg Museum Neue Residenz
Grafische Sammlung Albertina Wien
Leopoldmuseum Wien
Österreichische Galerie Belvedere Wien
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum Graz
Staatliche Grafische Sammlung München
Museum St. Annen Kunsthalle Lübeck
Wilhelm Hack Museum Ludwigshafen
The permanent Collection of the House of Commons London

  1. Preis Kunstwettbewerb „Salzburger Ansichten“, ÖVP
  2. Preis Kunst in Betrieben, Salzburger Landesregierung Dr.- Ernst- Koref- Preis, Linz

     IBM-Preis, Kunstkalender Arbeitsstipendium in Leverkusen als Stadtmaler

  1. Preis Aquarell, Fondazione Sinaide Ghi, Rom 3. Preis Salzburger Kulturfonds
  2. Preis Salzburger Kulturfonds
  3. Preis Südwestdeutscher Aquarellpreis Ankaufspreis des Landes Salzburg
  4. Preis Kunstpreis Binz Deutschland

Im Verlag Edition Tandem erschienen:

2022 Künstler Leben, Mixed / Media / Aquarell

Scroll to Top