Moritz Regina

1971 in Schärding geboren und aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof. 1998 wendet sie sich der Grafik und Malerei zu. 2004 stellt sie ihre Palette von vielfärbig auf Schwarz-Weiß um. Reisen in die Vereinigten Staaten, nach Indien, Süd-Amerika, Nord-Afrika und Südost-Asien, wo sie fotografiert und skizziert, inspirieren sie zu Reisebildern. Das Wesentliche in ihrer grafischen und malerischen Arbeit ist, die verschiedenen Wahrnehmungssequenzen zu einer neuen bildlichen Wirklichkeit, in der die materialeigenen Strukturen im Vorder-grund stehen, miteinander zu verbinden.
Regina Moritz lebt und arbeitet seit 1995 in Wien.

 

Scroll to Top