Deutsche Heimschule Kreuzberg bei Bischofshofen

Buchpräsentation und Diskussion

Gertrude Chalupny

Kultursaal Bischofshofen
Hauptschulstraße 27

 

In der vorliegenden Publikation dient die Deutsche Heimschule Kreuzberg als Exempel für die Umformung einer katholischen Schule in eine national-sozialistische Erziehungsanstalt. Im Fokus stehen die Maßnahmen gegen die katholische Kirche, die bis zur Machtübernahme durch die Nationalsozialisten eine bestimmende Position im Salzburger Schulwesen eingenommen hatte. Es werden anhand schriftlicher Quellen und Zeitzeugenberichten die Schritte bis zur Enteignung dargestellt sowie die Reaktionen und Folgen für Schule und Schüler analysiert.

Zum Buch
Zum Shop

Scroll to Top