Miel Delahaij

 31 urbane haikus 

 gedichte und zeichnungen

 

 

 35 Einzelblätter in Sammelmappe, € 16,50 

 

 

 Jänner 2019

 

 

 

 ISBN 978-3-902932-94-5

                                                                                                 

 Leseprobe

 

Liebhaberinnen und Liebhaber von der japanischen Haiku-Dichtung des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts könnten die Idee eines urbanen Haiku als ein Paradoxon verstehen. Diese Dreizeiler (5-7-5) hier haben auch nichts Entrücktes
oder Naturzugewandtes, sondern sie beziehen sich auf Situationen im städtischen Bereich. Allerdings wird auch in diesen Kurzgedichten jeweils eine bestimmte Jahreszeit angedeutet und unabhängig von der menschlichen Innerlichkeit anschaulich gemacht. In dieser kleinen Haiku-Sammlung sind die Gedichte über siebendreiviertel Jahre jeweils in saisonaler
Reihenfolge angeordnet (also vier Haikus pro Jahr); so fängt es mit einem Herbsthaiku an und endet mit einem Frühlingshaiku.