Für Zeiten wie diese:
Zum freien Download - wir freuen uns über Spenden (s. Spendenkonto):
1) Die aktuelle Corona-Erzählung von Christoph Janacs: "Der Seidelbast" » Hier klicken
2) Der Osterhase Willibald von Ulrike Schrott. Ein Mal- und (Vor-)Lesebuch. » Hier klicken

News

                                                                                                                                                             

                

 
Trinkl Dorfpfarrer Bayern Cover web

 Mit Quellen arbeiten

 Aufgaben für historisches Lernen in der Primar- und Sekundarstufe

 

 Buchberger, Wolfgang | Mattle, Elmar | Mörwald, Simon

 

 

 gebunden, 106 Seiten | € 20,00

 

 06. Mai 2020

 

 

 ISBN 978-3-904068-15-4

                                                                                                 

 Leseprobe

 

Die Arbeit mit historischen Quellen ist ein zentraler Bestandteil jedes modernen Geschichtsunterrichts. Dieses Buch bietet zahlreiche Quellenarrangements und Ideen für einen anregenden Geschichtsunterricht von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe. Alle Unterrichtbeispiele halten Kopiervorlagen, Umsetzungs- und Differenzierungsmöglichkeiten sowie mögliche Follow-Up-Aktivitäten bereit. Dabei werden verschiedene methodische Zugänge zu unterschiedlichen Aspekten der Quellenarbeit anhand variierender Themenbereiche abwechslungsreich aufgezeigt. Dazu zählen etwa:

• Erste Einsichten in die Perspektivität von Quellen am Beispiel von Kindheitsgeschichte um 1900 gewinnen 
• Schüler*innen erzählen Geschichte – Eine erste Annäherung an historische Re-Konstruktionen über Fragen der Belegbarkeit am Beispiel der Kriegsbegeisterung 1914
• Bildung und Ausbildung im Mittelalter – Die Recherchefähigkeit entlang einer historischen Fragestellung entwickeln 
• „Manche Leute sind eben zum Untergang verurteilt, und damit basta.“ Ein multiperspektivischer Zugang zum Mythos der „sauberen Wehrmacht“
Wolfgang Buchberger, Geschichts- und Politikdidaktiker und Leiter des Instituts für Gesellschaftliches Lernen und Politische Bildung der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig sowie Leiter des Bundeszentrums für Gesellschaftliches Lernen (NCoC) 
Elmar Mattle, AHS-Lehrer und Mitarbeiter am Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen (NCoC) der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig 
Simon Mörwald, BHS-Lehrer und Mitarbeiter am Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen (NCoC) der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig